Schülerbetriebspraktikum 2020 an der Gutenberg-Schule

Die zuständige Senatsverwaltung hat beschlossen, dass das diesjährige Schülerbetriebspraktikum ausgesetzt werden kann. Unsere Schule möchte aber grundsätzlich am Praktikum festhalten.

Viele Unternehmen haben nun aber ihre Bereitschaft, ein Praktikum in diesem Schuljahr durchzuführen, verständlicherweise zurückgezogen. Andere Plätze sind noch aktuell bzw. die Unternehmen können noch keine konkreten Aussagen machen.

Wir bieten daher an unserer Schule zwei Varianten an.

  1. Trotz der angespannten Personalproblematik erhalten unsere Praktikumsschüler*innen eine Ersatzaufgabe im verkürztem Zeitraum 02.06. – 12.06.2020 in Form einer häuslichen Arbeit.
  2. Für die Plätze, die noch aktuell sind, möchten wir die Durchführung im Unternehmen im Zeitraum 02.06. – 19.06.2020 ermöglichen, da das Schülerbetriebspraktikum eine einmalige Chance ist, einen Betrieb über einen längeren Zeitraum zu erkunden und es im kommenden Schuljahr nicht durchgeführt werden kann, weil alles der Vorbereitung auf die MSA-Prüfungen untergeordnet werden muss.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

versucht bitte unbedingt Kontakt zu euren noch vorhanden Praktikumsplätzen aufzunehmen, um Rücksprache zu halten.

Sollte auf Grund der derzeitigen Situation eine Durchführung von eurer Seite aus nicht mehr möglich sein, sagt bitte höflich ab. Besteht aber noch beidseitiges Interesse und die Vorgaben zum Infektionsschutz (Einhalten des Mindestabstandes, Möglichkeiten zur Händehygiene) können von betrieblicher Seite aus eingehalten werden, würden wir als Gutenberg-Schule dies sehr gern unterstützen. Auch ein verkürzter Zeitraum wäre realisierbar.

Wenn ein ernsthaftes Interesse von eurer und von betrieblicher Seite aus besteht, das Praktikum trotzdem zu absolvieren, dann meldet euch bitte bis zum 20. Mai 2020! Für alle anderen, die sich bis dahin nicht gemeldet haben, gehen wir von Variante 1 aus.

R. Schilling