Wettbewerbe

an der Gutenberg-Schule

„Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen von Wettbewerben zur Auseinandersetzung mit Fragestellungen angeregt, die die inhaltlichen Vorgaben der Rahmenlehrpläne ergänzen und vertiefen. Die Mitarbeit in Projekten, die sich mit den in Wettbewerben formulierten Aufgabenstellungen auseinandersetzen, ermöglicht den Lernenden die individuelle Entwicklung und Entfaltung ihrer fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen in einem weit über den Möglichkeiten des Kernunterrichts liegenden Ausmaß.“(1)

Bereich Sport

  • Vattenfall Schul-Cup Crosslauf

  • Staffeltag der Berliner Schulen

  • Bezirks- und Landesmeisterschaften der Berliner Schulen im Fußball / Hallenfußball

  • Schwimmwettkampf der Berliner Oberschulen / Berliner Meisterschaften im Schwimmen

Bereich Mathematik & Naturwissenschaften

  • Känguru-Wettbewerb

  • Matheolympiade

  • Wettbewerb zum Berliner Tag der Mathematik

  • Planspiel Börse der Berliner Sparkasse

  • Möglichkeit zur Teilnahme an der Biologie- und ChemiOlympiade

  • Möglichkeit zur Teilnahme am Chemkids Experimentalwettbewerb (Klasse 8)

  • Informatik- Biber

Bereich Gesellschaftswissenschaften

  • Diercke WISSEN – Der Geographie-Wettbewerb

  • Jugendforum denk!mal

  • Jugendwettbewerb DenkT@g

  • Luther und ich – du und Luther

Bereich Sprache & Literatur

  • New Amici – Spielend Russisch lernen

  • The Big Challenge

  • Vorlesewettbewerb

  • UNESCO-Vorlesewettbewerb

Bereich Kunst

  • Künstlerischer Wettbewerb für Jugendliche „Sei Käthe – Be Kollwitz“

  • Kunstwettbewerb schulintern

Quelle: (1) Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, Heinz Schroth: Die Bedeutung von Schul- und Schülerwettbewerben für die schulische Qualitätsentwicklung. Ludwigsfelde 2010, S.1.