Darstellendes Spiel / Theater

„Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“  (Oscar Wilde)

Wer ebenso Freude und Interesse am Theater hat, kann diese in dem praktisch-künstlerischen Fach Darstellendes Spiel an unserer Schule im Wahlpflichtunterricht der Klassen 9 und 10 sowie in der Einführungs- und Qualifikationsphase ausleben. Darstellendes Spiel kann dann auch als 4. oder 5. Prüfungskomponente im Abitur gewählt werden.

Wir wollen im Darstellenden Spiel die Kunstform Theater verstehen, gemeinsam aktiv erleben und gestalten. Dabei werden Kreativität, Improvisationsfähigkeit, Spielbereitschaft sowie -fähigkeit erprobt und gefördert.

Das Fach Darstellendes Spiel ist ein schülerorientiertes, aber auch zeitaufwendiges Fach, das ein hohes Maß an Selbständigkeit, Disziplin und Verantwortungsbewusstsein erfordert. Höhepunkt sind die jährlichen Aufführungen zum Schuljahresende.

Wer Spielbereitschaft, Mut und Engagement mitbringt, ist bei uns herzlich willkommen!

 

Rahmenlehrpläne: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Merken