Schüler während der Gutenberg-Tage bei einem Test

Talentparcours für den 7. Jahrgang

Am 22.11.2017 findet für unseren 7. Jahrgang wieder der Talentparcours von „Studenten machen Schule“ unter Leitung von SchulePLUS statt.
Die Schüler/innen durchlaufen den Parcours in zwei Durchgängen. Nach einer kurzen Einführung können sie sich frei durch den Parcours bewegen und sollen so viele Stationen wie möglich absolvieren. Die einzelnen Stationen stellten die Berufsfelder der Bundesagentur für Arbeit dar. Die Schüler/innen dürfen sich überall ausprobieren, neue Stärken und Interessen entdecken und dies auf einem Laufzettel festhalten. Am Ende wählen sie 2-3 Berufsfelder aus, die ihnen besonders gut gefallen. In der Endauswertung werden die Schüler/innen dazu angeregt, ihre Erkenntnisse in Zukunft, z.B. bei der Praktikums- oder Ausbildungsplatzsuche zu nutzen. Alle Schüler/innen werden nach der Auswertung der Berufsfeldbögen eine Urkunde mit dem Ergebnis des Tages erhalten.

Am 22.11.17 wird der Talentparcours für die 7. Klassen in 2 Durchgängen in der 2. Etage, Haus A stattfinden.

Der 1. Durchgang (7a-d) beginnt um 8.00 Uhr und endet ca. um 11.00 Uhr. Von 11.30 Uhr bis ca. 14.30 Uhr wird der 2. Durchgang (7e-g) dauern.

Die Essenausgabe findet an diesem Tag von 11.00 bis 13.00 Uhr statt, so dass die Schüler(innen) des 1. Durchganges im Anschluss essen können und die Schüler(innen) des 2. Durchganges vorher.

 

Der erste Durchgang findet wie folgt statt:

8 Uhr: Treffen in den Klassenräumen

8 – 8:20 Uhr: Einführung Talentparcours

8:20 – 9:20 Uhr: Durchführung Talentparcours (Teil 1)

9:20 – 9:40 Uhr: PAUSE

9:40 – 10:40 Uhr: Durchführung Talentparcours (Teil 2)

10:40 – 11 Uhr: Auswertung

Der zweite Durchgang wird wie folgt ablaufen:

11:30 Uhr: Treffen in den Klassenräumen

11:30 -11:50 Uhr: Einführung Talentparcours

11:50 – 12:50 Uhr: Durchführung Talentparcours (Teil 1)

12:50 – 13:10 Uhr: PAUSE

13:10 – 14:10 Uhr: Durchführung Talentparcours (Teil 2)

14:10 – 14:30 Uhr: Auswertung

 

Fragen oder Hinweise bitte an Frau Wingert!