Talentparcours für den 7. Jahrgang

Der Talentparcours wurde von „Studenten machen Schule“ unter Leitung von SchulePLUS durchgeführt.
Die Schüler/innen durchliefen den Talentparcours in zwei Durchgängen. Nach einer kurzen Einführung konnten sie sich frei durch den Parcours bewegen und sollten so viele Stationen wie möglich absolvieren. Die insgesamt 16 Stationen stellten die Berufsfelder der Bundesagentur für Arbeit dar. Die Schüler/innen sollten sich überall ausprobieren, neue Stärken und Interessen entdecken und dies auf einem Laufzettel festhalten. Am Ende wählten sie 2-3 Berufsfelder aus, die ihnen besonders gut gefallen hatten. In der Endauswertung wurden die Schüler/innen dazu angeregt, ihre Erkenntnisse in Zukunft z. B. bei der Praktikums- oder Ausbildungsplatzsuche zu nutzen. Alle Schüler/innen werden nach der Auswertung der Berufsfelder-Bögen eine Urkunde mit dem Ergebnis des Tages erhalten.

Begleitet wurden die Schüler/innen durch geschulte, engagierte Lehramtsstudierende.

Alles hat bestens geklappt! Den Schülerinnen und Schülern hat es Spaß gemacht, den Lehrern übrigens auch!

Gerne werden wir auch im nächsten Schuljahr wieder für unsere Schüler/innen des 7. Jahrganges diesen Talentparcours durchführen.