Blumen im Schulgarten, Gutenberg-Schule Berlin

Betreff : Kündigung der Jahreszeit Namens Winter

Liebe Eltern, SchülerInnen, liebe Kollegen und Kolleginnen, liebe Freunde der Gutenbergschule,
der Winter hat lange genug von diesem Jahr Besitz ergriffen und deshalb wird ihm auf der Stelle gekündigt. Um unserem Anliegen Nachdruck zu verleihen wollen wir am Samstag, den 21.04.2018, ab 9:00 Uhr,unseren jährlichen Arbeitseinsatz starten und die Reste des Winters von unserem Schulhof und aus dem Schulgarten beseitigen.
Aufgaben gibt es vielfältige. So müssen vertrocknete Pflanzen entfernt oder zurückgeschnitten werden, altes Laub beseitigt und Beete vorbereitet werden. Aber auch unser Projekt – die Sitzschlange – soll endlich fertiggestellt werden. Und besonders dafür benötigen wir nicht nur die kreativen Schüler und Lehrer der Kunst AG, sondern auch handwerklich begabte Erwachsene, die uns hier tatkräftig unterstützen. Die Materialien sind vor Ort. Lasst uns also gemeinsam starten und unseren Schulhof und unseren Schulgarten wieder auf die schöne warme und freundliche Frühlings- und Sommerzeit vorbereiten.
Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen. Das Mitbringen von notwendigen Geräten (Gartenscheren, Harken, Maurerkellen) würde uns bei unserer Arbeit sehr helfen.
Für Getränke und Speisen wird gesorgt.

„Beurteile einen Tag nicht danach, welche Ernte du am Abend eingefahren hast,

sondern danach, welche Samen du gesät hast.“

(Robert Louis Stevenson)

Lasst uns also gemeinsam viele Samen säen.
K. Wolter und A. Breske