Benefizkonzert im Frühling

Freitag, der glückliche 13.!

Entgegen möglicher abergläubischer Befürchtungen gegenüber Freitag dem 13. war der Benefizabend ein voller Erfolg! Die Veranstaltung im großen Saal der der Christus-Gemeinde Berlin-Hohenschönhausen e. V. war reich an verschiedenen kulturvollen Darbietungen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war, sowohl für Augen, Ohren, als auch für den Gaumen. Mit einer kulinarischen Stärkung vor dem Konzertabend bzw. in der Pause ließen sich die Auftritte bestens genießen, darunter:

Musik

Der Schulchor verzauberte die Zuhörer mit sanften, schwungvollen und nachdenklichen Tönen. Die Schulband überzeugte mit einem soliden rockigen Auftritt; und die Klavier- und Gitarrenstücke der Solokünstler ließen das Publikum träumen.

Theater und Gedichte

Die Szenencollage der Wahlpflichtkurse „Theater“ regten die Zuschauer zum Phantasieren an, da sie neben einer offensichtlichen Botschaft auch den Spielraum für ganz individuelle Interpretationen offen ließen. Die Darbietungen des Deutschkurses brachten uns den (endlich) eingetroffenen Frühling mit Gedichtrezitationen und Kurzgeschichten charmant näher. Dabei erfuhren wir auf poetische Weise, dass hinter dem launenhaft daherkommenden April eigentlich der arrogante März steckt.

Tanz

Neben den tänzerischen Szenen der Darsteller/innen der Theaterkurse begeisterten auch zwei weitere Gruppen mit energetischen Tanzauftritten und verblüfften das Publikum mit sehr anspruchsvollen Choreografien.

Kunst

Zum zweiten Mal wurde der schulinterne Kunstpreis verliehen. Die spannenden Arbeiten der Sieger/innen zum Thema „Wasser“ wurden vor der Bühne ausgestellt. Welches Thema uns wohl im nächsten Jahr erwartet? Wir dürfen gespannt sein!

Danke an alle Beteiligten!

Das Benefizkonzert ist nur durch die Hilfe zahlreicher Unterstützer/innen möglich. Daher möchten die Schulleitung und das Gomel-Team allen Mitwirkenden vor, auf und hinter der Bühne ganz herzlich danken: den Schülern und Schülerinnen, den beteiligten Lehrerinnen und Lehrern, den Eltern und Freunden des Gomel-Projektes sowie der Christus-Gemeinde Berlin-Hohenschönhausen e. V. Sie alle haben in unterschiedlichster Form zur Vorbereitung und Durchführung des Konzertes beigetragen!
An dem Abend wurden beachtliche 855 € eingenommen, hinzu zählt außerdem eine Spende
des Gomelprojekt-Schirmherrn Herrn Grunst (Bürgermeister) in Höhe von 100 €. Vielen Dank! Die Einnahmen kommen der Fortführung des Gomel-Projekts zugute.

Ankündigung

Nächstes Jahr am Freitag, den 22. März 2019 erwartet uns für das Benefizkonzert im Frühling ein besonderes Ereignis: Das Konzert wird gemeinsam mit dem Besuch unserer weißrussischen Gäste aus Molcad‘ ein Höhepunkt im 20. Jahr des Bestehens des Gomel-Projektes werden. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen/ euch und unseren Gästen aus Belarus!